VINCENTZ BERLIN – Immer einen Schritt voraus!

Dr. Rosemarie Hein

Position
Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
Organisation
MdB, Die Linke
Adresse
11011 Berlin
E-Mail-Adresse
rosemarie.hein@bundestag.de
Telefon
-/-
Fax
-/-
Mobilnummer
-/-
Website
http://www.rosemarie-hein.de/
Geburtsdatum
17.01.1953
Polytechnische Oberschule (POS) in Leipzig, Zwenkau, Vehlefanz; 1971 Abitur an der Erweitertet Oberschule (EOS) in Hennigsdorf; Studium Lehrerin für Deutsch und Kunsterziehung in Dresden, Abschluss 1975; 1975 bis 1980 Arbeit an der EOS in Oschersleben. Seit 1976 Mitglied der SED; 1980 bis 1982 Mitarbeiterin der SED-Kreisleitung Oschersleben; 1982 bis 1986 Aspirantur an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften; 1986 Promotion zum Dr. phil.; 1986 bis 1989 Arbeit i.d. BL der SED in Magdeburg; zuletzt Abt.-Ltr. für Kultur; März 1990 Wahl zur Bezirksvorsitzenden der PDS in Magdeburg; Juli 1990 Wahl zur stellvertretenden Landesvorsitzenden bis 1995 Oktober; 1990 bis April 2006 Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt, Ausschuss für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Medien; 1997 bis 2005 Landesvorsitzende der PDS; seit 2004 Stadträtin in Magdeburg; seit Mai 2006 Mitglied des PV der Linkspartei.PDS und Die Linke.

Dateianhänge

Keine Dateianhänge vorhanden

« Zurück zur Übersicht