VINCENTZ BERLIN – Immer einen Schritt voraus!

Dr. Rolf Hoberg

Position
-/-
Organisation
AOK Baden-Württemberg
Adresse
70191 Stuttgart
E-Mail-Adresse
-/-
Telefon
0711 / 206 90
Fax
0711 / 259 310 0
Mobilnummer
-/-
Website
http://www.aok.de/bw
Geburtsdatum
31.01.1947
Der Vorsitzende des Vorstandes ist seit 1.Oktober 2004 wieder für die AOK Baden-Württemberg tätig. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität in Göttingen begann Dr. Rolf Hoberg an der Universität Karlsruhe im Jahr 1972 das Aufbaustudium "Regionalwissenschaft". Als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Dortmund legte er dort seine Promotion ab. Über den Posten des wissenschaftlichen Assistenten der Universität Karlsruhe von 1977 bis 1979, kam Dr. Hoberg an das Institut für Südwestdeutsche Wirtschaftsforschung in Stuttgart mit dem Arbeitsschwerpunkt "Infrastrukturförderung". Ab dem Jahr 1983 war Dr. Hoberg für das Ministerium für "Arbeit, Gesundheit und Sozialordnung" des Landes Baden-Württemberg tätig. Als Referent verantwortete er die Krankenhausplanung und den Öffentlichen Gesundheitsdienst. Ab 1990 bekleidete Dr. Hoberg den Referatsleiterposten "Maßnahmen und Hilfen für die ältere Generation". Im Jahr 1995 wurde Dr. Hoberg in den Vorstand der AOK Baden-Württemberg gewählt, ab 1997 war er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender für die Bereiche "Verträge", "Leistungen", "Beiträge" sowie "Marketing und Kommunikation" zuständig. Von 2000 bis 2004 war Dr. Hoberg beim AOK-Bundesverband als stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Dateianhänge

Keine Dateianhänge vorhanden

« Zurück zur Übersicht